VERANSTALTUNGEN

ZOOM Erlebniswelt feiert tierisches Frühlingsfest

Gelsenkirchen. Am Samstag, den 02. April 2022, feiert die ZOOM Erlebniswelt das Erwachen der Natur: Mit einem tierischen Frühlingsfest bietet der Zoo an diesem Tag seinen Besucherinnen und Besuchern viele abwechslungsreiche Aktionen.

Am Grimberger Hof wird der Wildbienenlehrpfad vorgestellt und die Westenergie Zooschule lädt ein zum Tag der offenen Tür. Ebenso erwartet die Besucher:innen zahlreiche Fütterungen und Tierpflegergespräche, Info- und Mitmachstände. In der Erlebniswelt Alaska etwa gießen Besucher:innen einen Waschbär-Pfotenabdruck in Gips. Wer möchte, kann in der Erlebniswelt Afrika eine bunte Frühlingsbotschaft auf einem Stein gestalten. Und in der Erlebniswelt Asien erlernen Interessierte die Kunst des Papierfaltens.

Tierisches Frühlingsfest

Sa. 02.04.2022, 10:00 bis 17:00 Uhr

Wildes Alaska
Am Alaska Diner sorgt ein Western-Duo für gute Stimmung. Erkunden Sie die Mitmachstände und basteln Sie alaskatypische Andenken oder gießen Sie einen Waschbär-Pfotenabdruck in Gips.

Farbenfrohes Afrika
Erfahren Sie Wissenswertes über die gefiederten Zoobewohner in der Erlebniswelt Afrika und deren tierische Nachbarn. Besuchen Sie die Infostände und erhalten Sie viele Informationen rund um das Ei. Gestalten Sie eine bunte Frühlingsbotschaft auf einem Stein.

Klangvolles Asien
An der Tigeranlage bringen Ihnen asiatische Klänge und Darbietungen einer Geisha die Erlebniswelt Asien näher. Neben der Tempelanlage der Schweins- affen können Sie Ihr Geschick in der Kunst des Papierfaltens unter Beweis stellen.

Grimberger Hof
Ein Quiz leitet Sie durch den Wildbienenlehrpfad rund um den Grimberger Hof. Anschaulich und spannend wird es in der Westenergie Zooschule. Lernen Sie die Arbeit unserer Zoopädagogin kennen.

In allen Anstehsituationen und an den Ständen besteht Maskenpflicht. Bitte halten Sie Abstand und nehmen Sie Rücksicht.

Alle Infos unter https://www.zoom-erlebniswelt.de/veranstaltungen-detail/id/41286/date/02-04-2022/title/Tierisches+Frühlingsfest.html